DVF Sonderwettbewerb 2015

Der DVF Sonderwettbewerb 2015, den der Deutsche Verband für Fotografie e.V. (DVF) und der Idea Torial Verlag, Tostedt, diesmal in Zusammenarbeit mit Olympus Deutschland und der CEWE Stiftung Oldenburg zum Thema „Sehenswürdigkeiten“ ausgeschrieben hat, ist entschieden. 

 

Über 584 Bildautoren schickten weit über 1.700 Interpretationen zu dieser Aufgabenstellung. Nicht die eigentlichen Sehenswürdigkeiten rund um den Globus waren gemeint, sondern Motive, die es wert sind gesehen und gezeigt zu werden. Die rund 30 Vertreter aus den Presse- und Marketingabteilungen der Fotobranche legten zum Abschluss eines Fotojahres bei der inzwischen 17. Nikolausjury am 4. Dezember 2015 in Düsseldorf die Gewinner fest.

Der erste Platz ging an Markus van Hauten aus Stolberg aus unserem Landesverband. Auch von dieser Stelle einen Herzlichen Glückwunsch.

Weitere Informationen zu diesem Wettbewerb sind auf der DVF Webseite.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.