1. internationaler Niederrhein Monochrom Fotosalon-Jurierung

Die nächste Stufe des diesjährigen Fotosalons der Lichtmaler Niederrhein wurde erreicht.
Nachdem bis Anfang Oktober 221 Teilnehmer aus 19 Ländern über 1500 Fotos eingesandt hatten, wurde am 27. Oktober 2018 die Jury Sitzung abgehalten. Die vier Juroren und einige Besucher trafen am frühen Samstag Morgen in Düsseldorf zusammen, um die besten der eingesandten Bilder zu suchen. 

Die Vorbereitungen waren abgeschlossen und so konnten die Juroren jeweils an einem kalibrierten 27´´-Monitor Platz nehmen, um die Bilder bis in ihre feinen Details zu analysieren. Für die Gäste war ein 75´´-Großdisplay vorbereitet, an dem sie die Bilder so, wie die Jury sie sah, betrachten konnten.
Start war um zehn Uhr und wir begannen nach einer kurzen Einführung durch den Clubchef mit der Kategorie „Architektur und Technik“. Die 684 eingesandten Bilder wurden den Juroren zunächst in einem Schnelldurchlauf gezeigt, sodass diese sich einen guten Überblick über das Bewerberfeld machen konnten, bevor es in einem Runden-System an die Bestenauslese ging.
Nach einer kurzen Mittagspause ging es dann um 14:30 an die zweite, die „freie“ Kategorie, in der 855 Bilder zu beurteilen waren.
Auch hier ging es im bewährten Runden-System an die Auslese und ebenso wie in der ersten Kategorie bewiesen die Juroren eine hohe Fachkompetenz und große Einigkeit bei der Bewertung der eingesandten Bilder. 
Alle Beteiligten hatten sichtlich Spaß, da die Jury sich offen und locker, fachlich zu den Bildern austauschten, dies häufig mit fetzigen Sprüchen flankiert.
Jetzt ist es an den Organisatoren, die Ergebnisse zusammenzufassen und die Statistiken fertigzustellen. In ein paar Tagen werden diese dann an dieser Stelle veröffentlicht.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu..

  Ich akzeptiere die Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk