Mammuttag im Rheinland

Nachdem wir auf der Landeskonferenz 2016 beschlossen hatten, dass die Landeskonferenzen künftig  zur Landesfotoschau durchgeführt werden sollte, wurde dies am letzten Sonntag durchgeführt. Start der Mammutveranstaltung war 10:00 Uhr und so kamen über 20 Clubleiter zu ihrem Treffen. Besprochen wurden die aktuellen Themen des DVFs und so wurden für die Landesfotoschauen der nächsten drei Jahre schon Ausrichter gefunden. 2019 wird Fotamat 69 in Mönchengladbach, die Fotografische Gesellschaft Düren wird 2020 und 2021 werden die Lichtmaler Niederrhein die Landesfotoschau veranstalten.

Ab 11:30 startet die Landeskonferenz, bei dem der Rechenschaftsbericht der letzten beiden Jahre vorgetragen wurde. Hiernach wurde das gesamte Vorstandsteam von den Mitgliedern bei drei Enthaltungen entlastet.

Nach einer Mittagspause kam es dann ab 14:00 Uhr zur Siegerehrung der Landesfotoschau. Alle Annahmen wurden in einer 20minütigen Videoschau präsentiert. Vor den Zuschauern konnten dann alle Urkunden- und Medaillengewinnerinnen und Gewinner die Geschichte zu ihren Bildern erzählen.  Gegen 16:00 Uhr waren alle Medaillen vergeben und die erfolgreichen Clubs und Teilnehmer geehrt.

Insgesamt sind mehr Besucher zu den Veranstaltungen gekommen und es war ein guter Entschluss, die Konferenz und die Siegerehrung zusammen zu legen.

Schon jetzt können wir sagen, dass wir uns auf die nächste Landesfotoschau 2019 in Mönchengladbach freuen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu..

  Ich akzeptiere die Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk