Vierter Fotomarathon

Auch in diesem Jahr wird die Fotografische Arbeitsgemeinschaft Brühl wieder einen Fotomarathon in Brühl ausrichten – nun schon zum vierten Mal.
Der Fotomarathon wird am 15. September 2018 stattfinden.


Mitmachen kann jeder, egal ob Profi- oder Amateur-Fotograf. Begrüßt werden die Teilnehmer am 15.09.2018 ab 11 Uhr im Vereinsraum in der Böninger Gasse 21-25 (Erste Hilfe Schule Brühl, 2. Etage). Der eigentliche Startschuss zum Fotomarathon fällt um 12 Uhr. Dann heißt es, innerhalb von 4,5 Stunden die acht vorgegebenen Themen in je einem Bild künstlerisch festzuhalten ohne jedoch das Oberthema aus den Augen zu verlieren. Die Themen werden erst am Tag des Fotomarathons bekannt gegeben.

Die wichtigsten Regeln im Überblick:

  • Die Themen müssen genau in der vorgegebenen Reihenfolge fotografiert und auf der Speicherkarte gespeichert werden. Das erste Bild muss auf jeden Fall die Startnummer zeigen. Zwischendurch Löschen ist erlaubt, solange die Reihenfolge der Themen eingehalten wird.
  • Die Fotos müssen im JPG Format gemacht werden. Keine Nachbearbeitung; Einzige Ausnahme: kamerainterne Umwandlung in S/W oder Motivprogramme etc.
  • Das erste Foto darf erst nach 12 Uhr geschossen werden; das letzte Foto muss bis 16:30 Uhr gemacht worden sein.
  • Bei Abgabe dürfen sich nur acht Bilder auf der Speicherkarte befinden. Wer mehr oder weniger Bilder abgibt, wird nicht gewertet und disqualifiziert.

Im Nachgang zum Fotomarathon werden die Fotos durch drei externe Juroren bewertet. Die Ergebnisse und die Fotos der Teilnehmer werden nach dem Fotomarathon auf der Homepage (www.fab-fotografie.de) präsentiert. Die Sieger können attraktive Preise gewinnen!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu..

  Ich akzeptiere die Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk